Gießen Golden Dragons - Biberach Beavers

Gießen Golden Dragons – Biberach Beavers

Im Gegensatz zum letzten Heimspiel gegen Ravensburg war es diesmal lange spannend, aber am Ende mussten sich die Gießener wieder geschlagen gegen. Das Überraschungsteam der Liga aus Biberach war zwar klar überlegen, aber schaffte es nicht, dies in Punkte umzumünzen. Entweder warfen sie Strafen immer wieder zurück oder man produzierte turnovers. So blieb das Fieldgoal Anfang des zweiten Quarters der einzig zählbare Erfolg. Gießen kam nur einmal in die Biberacher Hälfte, aber drei Läufe kurz vor der Goalline blieben ebenso wie der Fieldgoalversuch erfolglos. So ging es mit dem knappen 0-3 in die Halbzeit.

Im dritten Quarter sorgten die Gäste dann für die Entscheidung, zwei Touchdowns durch RB Funk brachten das 0-17. Im vierten Quarter kamen dann auch die Pässe bei den Beavers an und sie erhöhten weiter den Score. Der zwischenzeitliche Touchdown durch den Dragons-RB Froese brachte immerhin nach drei Spielen wieder einmal sechs Punkte für Gießen auf’s Board. Am Ende ein klares 37-7 für Biberach.

Zur Galerie —>            Dragons – Beavers