Wiesbaden Phantoms - Darmstadt Diamonds

Wiesbaden Phantoms – Darmstadt Diamonds

Nachdem sie in der Vorwoche Gießen mit 17-0 nach Hause geschickt hatten waren es diesmal die Diamonds selbst, die punktlos blieben. Die Phantoms waren in allen Belangen überlegen und ließen den Gästen, die ohne ihren verletzten Stamm-QB antreten mussten, keine Chance. Darmstadt kam kaum einmal in die gegnerische Hälfte, Wiesbaden war auch nicht fehlerfrei, aber die Möglichkeiten, die sich boten, wurden genutzt. So stand am Ende ein deutliches 43-0 zu Buche.

Zur Galerie —>            Phantoms – Diamonds