Marburg Mercenaries - Frankfurt Universe

Marburg Mercenaries – Frankfurt Universe

Erstes Heimspiel der Marburger in der neuen Saison und gleich das Hessenderby gegen den Vizemeister des Vorjahres. Die Gäste überbrückten schnell das Feld und gingen gleich mit 7-0 in Führung. Die Mercenaries konnten im Gegenzug sofort ausgleichen, aber danach war die Partie eher einseitig. Frankfurt ohne herausragende Momente, aber doch kontinuierlich mit Raumgewinn. So stand es zur Halbzeit nach einem weiteren Touchdown und zwei Fieldgoals 7-20.


In der zweiten Hälfte aber dann eine überraschende Wendung. Die Marburger konnten die Universe punktlos halten, scheiterten selbst aber auch lange an zu vielen fallengelassenen Bällen. Mitte des vierten Quarters dann der Anschluss zum 14-20, die Defense hielt erneut und die Offense kam mit zwei Minuten Spielzeit nochmal an den Ball und hatte die Chance zur Sensation. Mit einigen schnellen Pässen kam man weit nach vorne, aber eine Interception beendete dann die Hoffnung auf den Heimsieg und es blieb beim knappen Sieg der Gäste.

Zur Galerie —>       Mercenaries – Universe