Gießen Golden Dragons - Darmstadt Diamonds

Gießen Golden Dragons – Darmstadt Diamonds

Dramatische Schlussphase in einem nicht sonderlich hochklassigen Hessenderby. Die Gäste bestimmten das erste Quarter, zwei Touchdowns plus Conversion stand ein Touchdown von Gießen gegenüber. Danach begannen die Darmstädter aber Geschenke zu verteilen, ein fast verlorener Ball beim Kickoff-return und kurz darauf ein Fumble tief in der eigenen Hälfte. So kam Gießen wieder heran, aber nutzte die Chance auf die Führung nicht. Statt kurz vor der Endzone zu punkten ging es weit zurück und mit 12-16 ging es in die Halbzeit.

Das dritte Quarter war dann etwas ruhiger, die Gäste zogen auf 23-12 davon und es sah nach der Entscheidung aus. Kurz vor Ende konnten die Dragons aber mit Safety und Touchdown auf 20-23 herankommen. Die Diamonds mussten punten, Gießen verlor den Ball durch eine Interception. Darmstadt schaffte es nicht, die Zeit herunter zu spielen und unter eine Minute verlor man ebenfalls durch eine Interception den Ball. Also die letzte Chance für Gießen, aber wie schon im gesamten Spiel war zuviel Druck auf dem Quarterback und es die Diamonds konnten mit einem über den gesamten Spielverlauf verdienten Sieg die Heimreise antreten.

Zur Galerie —>            Dragons – Diamonds