Montabaur Fighting Farmers - Mainz Golden Eagles

Montabaur Fighting Farmers – Mainz Golden Eagles


Verdienter Sieg der Farmers im ersten offiziellen Heimspiel der kurzen Regionalliga-Saison. Mainz startete gut mit viel Laufspiel, es sprang immerhin ein Fieldgoal im ersten Drive heraus. Die Farmers liefen ebenfalls sehr viel über Fischbach und Kilic, der erste Fieldgoal-Versuch war aber nicht erfolgreich. Im zweiten Quarter dann der erste Touchdown der Westerwälder durch Claar, der Extrapunktversuch wurde aber wieder geblockt. Mainz konnte kontern, ein weiteres Fieldgoal brachte den Ausgleich. Ein drittes Fieldgoal war ebenfalls erfolgreich, aber durch eine Strafe gegen Montabaur reichte es stattdessen zu einem First Down und kurz darauf zum Touchdown. So ging es mit 6-13 in die Halbzeit.

Im dritten Quarter dann eine überlegene Vorstellung der Gastgeber, die Fehler der ersten Hälfte wurden abgestellt und die Defense war jetzt deutlich besser auf die Gäste eingestellt. Mit 21-0 ging dieses Quarter an Montabaur, Quarterback Merl und Receiver Claar mit ihrem jeweils zweiten Touchdown, dazu Fischbach sorgten für die Entscheidung. Im letzten Quarter dann wenig erbauliches, die Abwehrreihen ließen keine Punkte mehr zu.

Zur Galerie —>       Fighting Farmers – Golden Eagles