Marburg Mercenaries - Kirchdorf Wildcats

Marburg Mercenaries – Kirchdorf Wildcats

Ungefährdeter Sieg für die Mercenaries im ersten Saisonspiel gegen den Aufsteiger aus Kirchdorf. Die Wildcats, immerhin mit der Empfehlung eines Sieges gegen Stuttgart an die Lahn gekommen, konnten lediglich einmal Ende des ersten Quarters zum 14-7 punkten, ansonsten war die Defense der Marburger Herr der Lage. Auf der anderen Seite wirkte der Angriff der Mercenaries zumindest in der ersten Hälfte recht vielversprechend, schöne Pässe vom neuen QB Thury (u.a. TD auf Schwarz) wechselten mit Läufen der RB Nacita und Lindley ab. So stand es zur Halbzeit bereits 27-7.

In der zweiten Hälfte war dann etwas die Luft raus, das Highlight eher von der Defense. Aus einem First down der Gäste Zentimeter vor der Endzone wurde ein (vergebener) Fieldgoal-Versuch aus 30m. Am Ende ein verdienter Sieg und berechtigter Optimismus auf eine gute Saison.

Zur Galerie —>       Mercenaries – Wildcats